29 nov 2020

Folgen der intensiven Verwendung von Desinfektionsmitteln auf Beschichtungsmaterialien in der Covid-Zeit

Eine der wichtigsten von den Behörden ergriffenen und empfohlenen Maßnahmen zur Minimierung der Ausbreitung von Covid-19 ist die Desinfektion von Bereichen mit Chemikalien, die auf die behandelten Beschichtungsmaterialien einwirken. Aber widerstehen alle Beschichtungsmaterialien gleichermaßen einer intensiven Desinfektion?

Um diese Frage zu beantworten, hat die Keraben Grupo zusammen mit dem ITC-AICE eine eingehende Vergleichsstudie über die Reaktion von Beschichtungsmaterialien auf den Einsatz von Desinfektionsmitteln durchgeführt, aus der hervorgeht, dass keramische Produkte eine der hygienischsten Lösungen sind und ihre Eigenschaften im Laufe der Zeit am besten erhalten bleiben, wenn sie von diesen Produkten chemisch angegriffen werden.

Um alle Einzelheiten der Studie zu erfahren, laden Sie das Informationsdossier unter folgendem Link herunter.

DOSSIER HERUNTERLADEN

 

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken

um sich über unsere neuesten Projekte, Fotos und News zu informieren